Bewerbung als

Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) / medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/d)

Das St. Antonius Krankenhaus ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Innere Medizin (Kardio-Diabetes-Zentrum), interventioneller Kardiologie und Elektrophysiologie, Allgemein- und Visceralchirurgie, Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie und Belegabteilung Augenheilkunde. Weiterhin betreiben wir eine solitäre Kurzzeitpflegeeinrichtung.
 

Ihr Job- auf den Punkt gebracht

  • Sie stellen die korrekte Kodierung von Diagnosen und Prozeduren anhand der Primärdokumentation der Patienten sicher, u.a. korrigieren und ergänzen Sie relevante Diagnosen und Prozeduren anhand der geltenden Kodierrichtlinien
  • Sie klären kodierrelevante medizinische Sachverhalte mit Ärzten und dem Pflegeteam, wenn möglich begleiten Sie das Ärzte- und Pflegeteam auch bei Visiten
  • Sie unterstützen den ärztlich-pflegerischen Dienst als Mitarbeiter des Medizin-Controllings bei der Optimierung der Krankenaktendokumentation
  • Sie bearbeiten selbstständig Kostenträger- und MDK-Anfragen
  • Sie unterstützen die Vorbereitung und Durchführung der MDK Vor-Ort-Prüfung

 

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene medizinisch-pflegerische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie eine Ausbildung zur medizinischen Kodierfachkraft möglichst mit Berufserfahrung in der Medizinischen Dokumentation mit guten Kenntnissen im DRG-System 
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Bereitschaft zur Fortbildung und zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Freude am Umgang mit „Computern und Menschen“
  • Einbringen und Umsetzung eigener Ideen


Unser Angebot – einfach verlockend

  • Tarifliche Bezahlung nach AVR inkl. zusätzlicher Altersversorgung und Jahressonderzahlungen
  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem fachlich hervorragenden und partnerschaftlichen Team
  • Geregelte, aber auch nach Ihren Wünschen gestaltbare flexible Arbeitszeiten
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen
Online Bewerbung
Ihr Ansprechpartner Heidi Jansen

Tel: 0221 3793-1021
E-Mail schreiben